Skip to main content

Häufig gestellte Fragen

Wir hoffen dass wir Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung behilflich sein konnten und dass Sie nun durch unseren umfassenden Keramik-Test alles wissen, was es wichtiges zu wissen gibt zu diesen tollen Grills. Nachfolgend noch einmal die wichtigsten Fakten rund um den Keramik-Grill.

 

Benötigt man spezielles Zubehör für den Keramikgrill?

Nein. Bei jedem hier vorgestellten Keramikgrill sind alle nötigen Utensilien zur Nutzung im Lieferumfang enthalten. Der Grill ist somit sofort betriebsbereit.

Ist ein Keramikgrill sicher?

Wie bei allen Gerätschaften, die Hitze produzieren ist auch hier immer Vorsicht beim Umgang mit dem Grill und dessen Vorrichtungen geboten. Es ist sehr wichtig, den Deckel niemals ruckartig zu öffnen. Die dann möglicherweise entstehende Stichflamme kann großen Schaden anrichten.

Was ist der Unterschied zu einem Kugelgrill?

Kugelgrills sind aus Metall gefertigt, welches die Hitze nicht wie das Keramik speichern können. Aufgrund dieser Fähigkeit kann der Keramikgrill dazu verwendet werden, Speisen über mehrere Stunden bei konstanter Temperatur zu zubereiten.

Ist ein Keramikgrill leicht zu reinigen?

Ja. Durch die hohe Hitze werden nahezu alle Rückstande verbrannt und deren Asche kann einfach mit einem Aschehaken herausgekratzt werden.

Kann ich mit einem Keramikgrill auch backen?

Ja. Der Keramikgrill ist dafür bestens geeignet. Legen Sie einfach den Deflektorstein über die Kohlen, das Brot z.B. oder anderes Backgut auf den Rost und regulieren Sie die gewünschte Temperatur über die untere und obere Öffnung.

Warum sollte ich mir einen Keramik- und keinen herkömmlichen Grill kaufen?

Zum Einen ist der Keramikgrill weitaus mehr als nur zum Grillen da. Zum Anderen verleiht der Grill durch seine einzigartige Art Hitze zu speichern und abzugeben dem Grillgut einen unübertroffenen Geschmack.

Wie lange kann man einen Keramikgrill benutzen?

Die hier vorgestellten Modelle haben allesamt eine hohe Langlebigkeit aufgrund der hohen Qualität der Bestandteile. Insbesondere Das Material aus Keramik kann sehr lange genutzt werden ohne abgenutzt zu werden. Manche Hersteller geben daher auf die Keramik eine Garantie bis zu 20 Jahre.

Welche Art von Brennmaterial muss man verwenden?

Sie können für den Keramikgrill ausschließlich Holzkohle verwenden.

Hier geht es zu unseren Testsiegern